Hintergrund

Dienstag, 11. April 2017

Sommerhose und kleine Geschenke

Oh ich weiß, ich war eigentlich nicht wirklich faul...aber zum Schreiben des Posts bin ich die letzte Zeit nicht gekommen... daher nun heute die kreativen Werke aus dem März.

Fangen wir mal mit der neuen Sommerhose an.... ich habe eine ganz liebe Freundin... na eigentlich 2 und wir haben uns wieder mal im März zu einem Nähsamstag verabredet... Mein Wunsch - eine Hose aus Leinen für den Sommer...

Leider war ich doch etwas geizig mit dem Material und zudem ist der Stoff doch ziemlich eingelaufen beim Waschen. Hm, zusätzlich wollte ich natürlich die Hose nicht so eng sondern eher lässig weit, aber die beiden Hosenbeine passten nicht wirklich neben einander... der Profi hat ein Blick und wusste wo man notfalls Weite wegnehmen kann und wo nicht.

Jedenfalls das Ende vom Lied - sie passt... am Po etwas knapper ... also wenn es dort enger wird - steht mehr Sport auf dem Plan oder weniger essen... nee ich nehm wohl eher den Sport -denn essen reduzieren  - och nö.

Genug gelabert... hier wenigstens 2 Bilder - allerdings ist schwarz arg schlecht zu fotografieren.




Glücklicherweise mit Taschen... ich brauche ja irgendwie immer Taschen - irgendwo muss der Büroschlüssel ja rein.

Da ich im März im Urlaub war und die Wochenenden sehr beschäftigt, habe ich bereits im März an dem Geschenk für eine Freundin genäht. Sie hatte mich Ende Januar / Anfang Februar besucht und leider erst am Telefon gesagt, dass sie eine kleine Kosmetiktasche brauchen könnte... hätte sie das nicht früher erwähnen können, dann hätte sie selber Stoff raussuchen können.... na egal, nun musste sie mit meiner Wahl vorlieb nehmen.

Das Schnittmuster "Helferlein" habe ich genutzt.

Stoffe raussuchen und Vlies aufbügeln

Die Anleitung ist glaube ich von April-Kind... ein Freebook. Leider hab ich den Link gerade nicht gefunden....


wer schnell macht, der muss dann wohl auch mal trennen.... grummel


fertig...


Sehr ärgerlich, die gewünschten Maße konnte ich wegen dem Auftrennen nicht halten, ich hoffe es passt trotzdem alles rein.... dazu gab es dann noch Stricknadeln und Blümchen... und ich hoffe den Geschmack getroffen zu haben.

So demnächst - ich hoffe ich schaffe es Ostern mal den Beitrag über Tirol - besser dem Ötztal zu machen... damit ich auch hier wieder auf dem Laufenden bin.


Kommentare:

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo meine Süße,

du hast mich so lieb überrascht zu meinem Geburtstag. Ein wunderschöner Blumenstrauß kam von Blume 2000. Dann die wunderschöne Tasche. Es passt alles hinein wie gewünscht.
Eine wunderschöne gestrickte Karte und die super schönen Knie Pro Nadeln. Ich war absolut überwältigt. Du hast mir eine sehr große Freude bereitet.
Ich danke dir von ganzem Herzen.
Ganz liebe Knuddelgrüsse Bussi herzlichst Silvi

Heidi hat gesagt…

Hosen nähen ....pffff. Wenn ich jetzt schreibe das das ein Buch mit 7 Siegeln ist , beschreibt es das ziemlich genau :)) Dein Exemplar macht einen guten Eindruck : Vielleicht ein kleiner Tipp wenn Du magst . Den Stoff vor dem Zuschnitt gefalten waschen , in eine gebrauchte oder neue Seidenstrumpfhose wasche und dann wenn möglich in den Trockner . So sollte das Endprodukt am Ende nicht mehr einlaufen können . Ich mache das nur noch so , nach dem ich mal die Erfahrung machen musste wie sehr ein Jersey einlaufen kann ..... .:)
LG Heidi

JJK Kreativ hat gesagt…

Bzw. werde ich zukünftig, wenn ich weiß, dass es eine Hose werden soll eben mind. 3 m nehmen, damit die Hosenbeine nicht nebeneinander passen müssen sondern untereinander Platz haben. Aber gut, das ich ja alle Stoffe vorwasche. Trockner hab ich nicht. Welchen Vorteil hat das Waschen in einer Seidenstrumpfhose?
Liebe Grüße jacky

LoveT. hat gesagt…

Respekt! Die Hose sieht wirklich gelungen aus. :)
Das Täschchen finde ich herzallerliebst.

Schönen Freitag zu dir <3

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Hallo du süße Maus!
das sieht ja echt genial aus! Hosen.... ich habe echt Respekt vor deiner Leistung. Und das sieht richtig chic aus. Hosentaschen sind wichtig, ich kann auch nicht ohne ;)
Fühl dich lieb gedrückt und in Gedanken umarmt - deine Andrea

Bastelkueken`s Kreative Welt hat gesagt…

Huhu meine Lieben...

Hosen nähen... du bist ja mutig...aber die sieht umwerfend aus... echt super klasse.. .da trau ich mich nie und nimmer ran....
Das Täschlein ist auch aber super schick und ein schönes Stöffchen hast du gewählt... klasse.

Kommt das kleine Osterhäschen,
stupst Dich an mit seinem Näschen,
stellt sich auf die Hinterfüße
und sagt Dir liebe Ostergrüße.

Einen schönen Ostersonntag wünsch ich Dir
Anja

JJK Kreativ hat gesagt…

Nee nee, ich saß mehr oder weniger beim Hosen nähen daneben... meine Freundin war fleißig und hat mir eine Hose genäht.... gelernte Maßschneiderin und man sieht gelernt ist gelernt... ich schaue zu und versuche mir viele Schritte zu merken, gerade diese Tricks und Kniffe finde ich interessant....