Hintergrund

Freitag, 7. Juli 2017

Schrug/Bolero für Daheim

Ich gestehe, ich mag es daheim gern kuschelig und da ich hier immer irgendwie am Flitzen bin, ziehe ich notfalls gern mal was drüber....

Wie immer hatte ich arge Schwierigkeiten mit den Fotos... ich bin dabei mir Gedanken zu machen, also mal schauen... im Moment müsst ihr damit Vorlieb nehmen.

Ausgangslage - super kuscheliger - total fusseliger Stoffrest von meiner Freundin.... als erste Herausforderung, welcher Schnitt passt und was brauche ich... daher das Jäckchen denn für mehr wäre der Stoff nicht ausreichend.

 Das war die Vorlage... aus der Ottobre - die Erklärung sind immer etwas dürftig, inzwischen passt es aber schon, aber der große Vorteil, es passt mein recht gut. Hier gab es allerdings eine andere Stoffempfehlung.


Ich wollte natürlich als Verlängerung auch eine Rüsche unten haben... habe es auch ursprünglich aus dem Kuschelstoff zugeschnitten, aber da hätte meine Overlook hoffnungslos gestreikt, die fand das Material auch nur bedingt toll.


Bindegurt fand ich total doof, Knopf hatte mir der Stoff und meine Freundin abgeraten, das hatte sie damals probiert... viel zu fusselig, franzt aus. Also hab ich Druckknopf genommen. Da es ja einen weiten Ausschnitt hat ,braucht man den gar nicht zu öffnen


Für den Rüschenrand hab ich mich nun für einen ganz zarten Futterstoff entschieden, ich mag dieses feine gern. Umnähen wäre zu unpraktisch, also Rollsaum... perfekt für das Material.


war jetzt schwierig, da es wirklich weich und kuschelig ist, und durch die Fotohand, ist es nun etwas ungleichmäßig.. aber man sieht, es passt perfekt.. schnell drüber ziehen und gut ist... für den leichten Anfall von Bibba... im Sommer, weil wieder mal alle Fenster offen sind... zwinker!

Da ich immer noch mit meiner Rüsselseuche durch hänge brauchte ich wohl die Woche was kuscheliges... naja, zugeschnitten hatte ich es schon eine Woche vorher, aber bin jetzt erst zum Nähen gekommen... liegt sicher daran, dass ich an einem Sommerkleid-Sew Along mitmachen will und ich Platz brauchte.

Kommentare:

Sunnys Side hat gesagt…

Sieht nett aus. Hast du überlegt, den Rüschensaum auch um den Kragen herum zu legen? Ich glaube das sähe auch toll aus. LG Sunny

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Jacky,

eine ganz zauberhafte Kuscheljacke hast du dir genäht.
Ich finde sie sieht total chic aus. Steht die sehr gut.
Nun bleiben die Schultern immer schön warm. Ich wünsche dir gute Besserung. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

JJK Kreativ hat gesagt…

Nur kurz hab ich das überlegt... da das so ein Futterstoff ist. Ich weiß ja immer schlecht Bescheid über Materialien, aber das ist so ein bissel kratziger... ich denke du kennst den, das ist sicher nicht angenehm am Hals, da werde ich glaub ich verrückt.
Aber wie immer dickes Danke fürs Mitdenken und Inspirationen geben... dickes Bussi Jacky

JJK Kreativ hat gesagt…

Silvi - in dem Fall musste ich mit wenig Reststoff auskommen... sonst hätte ich eine etwas längere Jacke gemacht.. tja, aber wieder etwas Stoff verarbeitet.
Liebste GRüße und danke ich hoffe ich bin Sonntag wieder fit
Jacky

Heidi hat gesagt…

Das Jäckchen sieht wirklich sehr hübsch aus :))
Ist Dir großartig gelungen . Klasse
LG heidi

ann-theres hat gesagt…

hi Jacky
eine super Stoffverwertung hast du gmacht, ist auch klasse für kühle Sommerabende,die auch mal wieder kommen werden
glg anna aus dem heißen Chiemgau

JJK Kreativ hat gesagt…

Ja ich freue mich auch immer, wenn ich für Reste noch eine Verwendung finde und sie nicht die Stoffkiste voll machen. Aber je kleiner die Reste desto mehr muss man echt überlegen was daraus werden kann und da es hier ziemlich frisch war die Woche, kam der Einfall ziemlich spontan.
Lieben Dank jacky

LoveT. hat gesagt…

Sieht sehr süß aus. :)
Tolle Arbeit hast du da geleistet!

Liebe Grüße <3

sabine hat gesagt…

Was ich von Deinem Outfit in dem kleinen Foto sehe, gefällt mir ungemein gut. Gerne würde ich dich damit mal im Ganzen sehen Jacky. Das ist ein klasse Look!
Lieben Gruß
Sabine